Agility 2: Fortgeschrittene

29,95 (as of 7. Februar 2019, 8:53) & FREE Shipping. Details

Beschreibung

Viele Hundesportler betreiben diesen Sport mit Leidenschaft und einem hohen Zeitaufwand. Agility wird immer schneller, immer atemberaubender. Dadurch wachsen auch die Anforderungen an die startenden Teams, sowohl was die Fitness der Hundeführer als auch was die Anforderungen an den Ausbildungsstand des Hundes angeht. Natürlich müssen die Hundeführer, die einen Hund auf fortgeschrittenem Niveau führen wollen, selbst ein gutes Maß an Geschicklichkeit mitbringen, um im Wettkampf zu bestehen. Diese DVD liefert eine Anleitung für den fortgeschrittenen Hundeführer, seine eigenen Fähigkeiten zu verbessern und auch neue Techniken dazuzulernen. 1. Führtechniken Verschiedene Möglichkeiten an drei Sprüngen (drei Sprünge in der Geraden, zweiter Sprung von außen) Kringeln, Rum, Change, Mitdrehen Das Außen Erläuterung und Aufbau der Kommandos „Bei!“, „Change!“, „Rum!“, „Hopp/Weg!“ sowie das Aufzeigen der typischen Fehlerquellen Doppelter Wechsel Hinterlaufen 2. Die richtige Linie Die kürzeste Linie, Probleme mit der kürzesten Linie Hakelige Linien, vor und nach dem Sprung ausbremsen Die beste Linie erkennen, Geräte im Zusammenhang betrachten, Vergleichs- tests Die individuell beste Linie 3. Praktische Tipps Die 2 von 3-Regel, Notwendigkeit einer Richtschnur im Turnier Parcoursbegehung Verleitungen Slalomtraining Thomas Ebeling erklärt seine Methode, Hunde im Agility auszubilden und an den Freizeit- und Wettkampfsport heranzuführen. Er selbst führt zwei Hunde im Agility, dort in der höchsten Leistungsstufe A 3. Mit seiner Sheltie-Hündin „Gum“ wurde er 2013 Weltmeister mit dem deutschen Team Small, mit seiner Border-Collie-Hündin“Wumm“ 2012 Europameister mit dem deutschen Team Large. Auch sonst ist Thomas Ebeling Dauergast auf hochkarätigen Veranstaltungen.
Viele Hundesportler betreiben diesen Sport mit Leidenschaft und einem hohen Zeitaufwand. Agility wird immer schneller, immer atemberaubender. Dadurch wachsen auch die Anforderungen an die startenden Teams, sowohl was die Fitness der Hundeführer als auch was die Anforderungen an den Ausbildungsstand des Hundes angeht.
Natürlich müssen die Hundeführer, die einen Hund auf fortgeschrittenem Niveau führen wollen, selbst ein gutes Maß an Geschicklichkeit mitbringen, um im Wettkampf zu bestehen. Diese DVD liefert eine Anleitung für den fortgeschrittenen Hundeführer, seine eigenen Fähigkeiten zu verbessern und auch neue Techniken dazuzulernen.

1. Führtechniken
Verschiedene Möglichkeiten an drei Sprüngen (drei Sprünge in der Geraden, zweiter Sprung von außen)
Kringeln, Rum, Change, Mitdrehen
Das Außen
Erläuterung und Aufbau der Kommandos „Bei!“, „Change!“, „Rum!“, „Hopp/Weg!“ sowie das Aufzeigen der typischen Fehlerquellen
Doppelter Wechsel
Hinterlaufen

2. Die richtige Linie
Die kürzeste Linie, Probleme mit der kürzesten Linie
Hakelige Linien, vor und nach dem Sprung ausbremsen
Die beste Linie erkennen, Geräte im Zusammenhang betrachten, Vergleichs-tests
Die individuell beste Linie

3. Praktische Tipps
Die 2 von 3-Regel, Notwendigkeit einer Richtschnur im Turnier
Parcoursbegehung
Verleitungen
Slalomtraining

Thomas Ebeling
Thomas Ebeling erklärt seine Methode, Hunde im Agility auszubilden und an den Freizeit- und Wettkampfsport heranzuführen. Er selbst führt zwei Hunde im Agility, dort in der höchsten Leistungsstufe A 3. Mit seiner Sheltie-Hündin „Gum“ wurde er 2013 Weltmeister mit dem deutschen Team Small, mit seiner Border-Collie-Hündin „Wumm“ 2012 Europameister mit dem deutschen Team Large. Auch sonst ist Thomas Ebeling Dauergast auf hochkarätigen Veranstaltungen.
Seit 2001 führte er verschiedene Hunde im Agility bis zur A 3, darunter einen Labrador, einen Kelpie und einen Jagdhundmischling. Nicht zuletzt wegen dieser Erfahrung ist Thomas Ebeling ein bekannter und geschätzter Trainer.
Er selbst wird trainiert und auf dieser DVD unterstützt von seiner Ehefrau Sina Just. Auch Sina Just hat viele Hunde in die Leistungsstufe A 3 geführt und ist auf allen großen Meisterschaften, derzeit mit dem italienischen Windspiel „Kwiek“ und dem Border-Collie „Ianna“ vertreten. Unvergessen sind ihre Erfolge mit der Pudel-Hündin „Zambia“, mit der Sina Just deutsche Vizemeisterin wurde und über Jahre hinweg Dauergast im Finale der Europameisterschaft war. Viele Hunde und Hundeführer wurden in Sinas Training ausgebildet. Der Großteil dieser Teams nimmt mit überaus großem Erfolg am Wettkampfgeschehen teil.

FSK: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Laufzeit: ca. 78 Min.
Bildformat: PAL / Farbe 16:9
Tonformat: 2.0 Stereo
Sprache: Deutsch
Regionalcode: 2
Disc-Typ: DVD5
Anzahl Discs: 1

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Zusätzliche Information

AudienceRating

Author

Binding

EAN

EANList

Edition

Format

ISBN

Label

Languages

Manufacturer

PackageDimensions

ProductGroup

ProductTypeName

PublicationDate

Publisher

RunningTime

Studio