Hunde Sexpuppe – Das etwas andere Hundespielzeug


Dieses Hundespielzeug möchte ich nicht vorenthalten – die Hunde Sexpuppe. Für den einen etwas obszön, für die andere Person eine tolle Idee.

Die Hunde Sexpuppe ist speziell für Rüden, damit sie etwas „Druck“ ablassen können. Manche Hundehalter finden das Sexspielzeug sehr gut und ziehen es einer Kastration vor. Ob der Hund wirklich ruhiger wird, darüber kann ich leider keine Auskunft geben.

Die Hunde Sexpuppe sieht aus wie ein Plüschhund. Allerdings kann sich der Rüde von hinten dem Spielzeug nähern und die Puppe besteigen. Auf der Seite http://www.hunde-sexpuppe.de kann man sich Bilder von den zwei möglichen Sexpuppen anschauen.

Allerdings ist zum aktuellen Zeitpunkt nur noch eines der Spielzeuge verfügbar.

Die Preise für die Puppen sind relativ hoch. Wobei man bedenken muss, dass es sich hierbei nicht um eine Massenfertigung handelt und es viel Arbeit kostet so eine Puppe herzustellen. Der Preis ist deshalb gerechtfertigt.

Das ist allerdings nicht die einzige Sexpuppe für Hunde. In Frankreich gibt es einen weiteren Designer-Hersteller von Sexpuppen für Hunde: http://www.hotdollfordog.com

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Kritik über die Hunde Sexpuppe

In Deutschland hört man leider sehr viel Kritik über diese Sexpuppen, jedoch nur wenige welche die Idee sehr gut finden. Von Perversion und Abartigkeit wird gesprochen. Allerdings ist die Frage, ob diese Kritik berechtigt und Fair ist.

Wenn das Pervers oder Abartig wäre, müssten sich mit Sicherheit 50 % der deutschen in die gleiche Ecke stellen. Jeder der (oder die) ein Sexspielzeug zu Hause hat gehört in die gleiche Kategorie.

Um den Nutzen und die Vorteile der Sexpuppe genau herauszufinden, muss man ihr zuerst einmal eine Chance geben.

Das soll mich nicht als Fan dieser Sexpuppen für Hunde herrausstellen, sondern nur aufzeigen, dass man viel zu wenig Informationen hat, um eine sachliche Kritik zu äußern. Vielleicht ist dieses Produkt etwas, das in vielen Jahren jedem Hundehalter eines Rüden empfohlen wird. Wer weiß das schon. Denn

  1. weiß man nicht ob es wirklich das Leben eines Rüden angenehmer machen kann,
  2. ist Sex etwas natürliches und nichts perverses – auch nicht bei Hunden und
  3. haben Hunde sicherlich auch Spaß an der schönsten Nebensache der Welt – nicht nur die Menschen.

Fazit

Ob man die Puppe braucht oder nicht, muss jeder selbst entscheiden und wissen. Es ist auf jeden Fall ein interessantes Hundespielzeug, welches Aufmerksamkeit erregt. 🙂